Kontakt

Was können Sie schon im Vorfeld, bevor Sie uns kontaktieren, erledigen?

  • Beschaffen Sie sich Ihre aktuellen Schuldstände.
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über ihre monatlichen Ausgaben und Einnahmen.
  • Halten Sie Kontakt zu den Gläubigern und informieren Sie diese über Ihre momentane Zahlungsunfähigkeit.
  • Bezahlen Sie zuerst gefährliche Schulden bzw. vereinbaren bei diesen geeignete Ratenzahlungen!
  • Gehen Sie keine neuen Schulden mehr ein! Wenn Sie schon zahlungsunfähig sind und weiterhin neue Schulden machen (Versandhausbestellungen, Ratenkäufe ect.), können Sie eine Strafanzeige wegen Betrug bekommen.
  • Informieren Sie sich darüber, ob Ihnen Beihilfen zustehen wie z.B. Wohnbeihilfe, Rezeptgebührenbefreiung, GIS- Gebührenbefreiung ect.
  • Sammeln Sie ab jetzt Ihre Kontoauszüge, heben Sie alle Schreiben von Gläubigern auf und ordnen Sie diese in einer Mappe.
  • Bei drohenden Gehaltsexekutionen: Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber darüber! Sagen Sie ihm, dass Sie bezüglich Ihrer Schulden Hilfe in Anspruch nehmen werden und an einer Lösung arbeiten.

Zentrale Salzburg Stadt

Salzburg Stadt, Flachgau & Tennengau

Anzeigen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Hinweise zum Datenschutz